17. Dezember 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 17.12.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Stellungnahme von SC Paderborn 07 und Polizei Paderborn, Autofahrerin flüchtet nach Verkehrsunfall und leistet bei Festnahme Widerstand

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Zwei Einbrüche in Bruchhausen
Höxter (ots)

Am Freitag, den 15.12.2023, um 06:20 Uhr, wurden in Bruchhausen, Brokhusenstraße, die Bewohner eines Hauses im Obergeschoß aufgeschreckt, als unbekannte Täter die Haustür aufbrachen und beschädigten. Aus dem Erdgeschoß entwendeten sie innerhalb kürzester Zeit diverse Wertgegenstände im vierstelligen Eurobereich und verließen das Haus schnellstmöglich wieder. Ebenfalls in der Brokhusenstraße drangen unbekannte Täter in eine Gaststätte ein. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, den 15.12.23, 00:30 Uhr und Sonntag, 17.12.2023, 00:35 Uhr. Wie auch bei der erstgenannten Tat drangen die Täter durch die Haupteingangstür ein und beschädigten diese. Entwendet wurde offensichtlich nichts. Wer Hinweise zu den beiden Taten in Bruchhausen geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Höxter unter 05271/962-0.

POL-HX: Zeugen nach Wohnhauseinbruch gesucht
Höxter (ots)

Am Freitag, den 15.12.2023, zwischen 15:00 Uhr und 19:40 Uhr, kam es in der Sudbury Straße in Höxter zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Die Täter hebelten eine Terassentür auf und durchsuchten anschließend das Haus nach Wertgegenständen. Hierzu nutzten sie die Abwesenheit der Hausbesitzer aus. Das Haus verließen die Täter mit einer Beute im vierstelligen Bereich. An der Terassentür entstand ein geringer Sachschaden. Zeugen teilen verdächtige Beobachtungen bitte der Kriminalpolizei Höxter unter 05271/962-0 mit.

POL-HX: Zeugenaufruf nach Einbruch in Wohnhaus und Lagerhalle
Borgentreich (ots)

Am Freitag, den 15.12.2023, in der Zeit von 01:00-05:45 Uhr, drangen unbekannte Täter in Borgentreich- Manrode zunächst in eine Lagerhalle ein. Durch die Halle gelangten sie in das angrenzende Wohnhaus. Durch die Bewohner unbemerkt, durchsuchten sie teilweise Räumlichkeiten des Wohnhauses. Ob etwas entwendet wurde, konnte zunächst nicht gesagt werden. An den aufgebrochenen Türen entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Wer in Manrode zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat, teilt diese bitte der Kriminalpolizei Höxter unter 05271/962-0 mit.

POL-HX: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten E-Bike- Fahrerin im Kreisverkehr
Beverungen (ots)

Am Samstag, den 16.12.2023, um 10:40 Uhr, kam es in Beverungen, im Kreisverkehr "Zum Spring/Birkenstraße/Danziger Straße" zu einem Verkehrsunfall. Ein 59- jähriger BMW- Fahrer aus Beverungen fuhr vom Birkenweg in den Kreisverkehr ein. Hierbei übersah er eine 55- jährige Frau aus Beverungen, die sich mit ihrem Pedelec bereits im Kreisverkehr befand. Es kam im Kreisverkehr zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Obwohl die Frau einen Helm trug, zog sie sich so schwere Verletzungen zu, dass sie mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus Höxter gebracht werden musste und dort auch stationär verblieb. An beiden Fahrzeugen entstand ein geringer Sachschaden.

POL-PB: Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei sucht Zeugen
Paderborn (ots)

(ah)Samstag, 16.12.23, 12:00 Uhr, 33098 Paderborn, Mallinckrodtstraße, Einbruch in Einfamilienhaus, In der Zeit zwischen Samstag- und Sonntagmittag kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Mallinckrodtstraße. Unbekannte Täter drangen durch ein Fenster in das Haus ein und durchwühlten mehrere Räumlichkeiten. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können, sich über die 05251 306-0 zu melden.

POL-PB: Einbruch in Einfamilienhaus
Paderborn (ots)

(ah)Freitag, 15.12.23, 17:00 Uhr, 33100 Paderborn, Fliederweg, Einbruch in Einfamilienhaus, In der Zeit von Freitagabend bis Sonntagmittag kam es im Fliederweg zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Die Täter gelangten durch ein Kellerfenster in das Haus, in dem sie offensichtlich nach Diebesgut suchten. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, sich über die 05251 306-0 zu melden.

POL-PB: Stellungnahme von SC Paderborn 07 und Polizei Paderborn
Paderborn (ots)

Zu den Ereignissen rund um das Zweitliga-Heimspiel des SC Paderborn 07 gegen Hansa Rostock in der 2. Fußball-Bundesliga geben der SCP07 und die Polizei Paderborn folgende gemeinsame Stellungnahme ab:

Rund um das letzte Heimspiel der Hinrunde 2023/2024 ist es zu massiven Ausschreitungen im Bereich des Gästeblocks gekommen, die bereits während des Spiels begannen. Nach zwölf Minuten flog erstmalig Pyrotechnik aus dem Gästeblock in den Stadion-Innenbereich. Der Schiedsrichter unterbrach die Partie daraufhin für einige Minuten. Im weiteren Verlauf verließen etwa 150 gewaltbereite Gästefans den Stehplatz-Gastbereich und versammelten sich vor dem Gästeausgang. Ordnungsdienst und Polizei haben daraufhin Einsatzkräfte vor dem Gastbereich zusammengezogen. Die Rostock-Anhänger bewarfen die Einsatzkräfte mit diversen Gegenständen. Insgesamt acht Ordnungsdienst-Mitarbeiter und zwölf Polizeibeamte erlitten Verletzungen, eine Polizistin musste mit einer Schnittverletzung in einem Paderborner Krankenhaus behandelt werden. Im Gastbereich des Stadions entstanden durch die Sachbeschädigungen massive Schäden.

Kurz darauf zogen sich die Gästefans in den Fanblock zurück. Die Partie lief zu dieser Zeit bereits weiter. Im Verlauf der zweiten Spielhälfte musste die Begegnung erneut unterbrochen werden, da wieder Pyrotechnik aus dem Rostock-Block auf das Spielfeld geschossen wurde. Kurz vor Ende der Partie kletterte zudem ein Fan der Gäste über den Zaun in Block H (Sitzplatz-Bereich) und verletzte dort einen neutralen Zuschauer schwer am Kopf. Der Mann musste per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Spielschluss kam es zu keinen weiteren Ausschreitungen im Stadionbereich.

Die Polizeiführung, die SCP07-Veranstaltungsleitung, der Ordnungsdienst und der leitende Schiedsrichter standen während der Partie in permanentem Austausch. Bei einer weiteren Unterbrechung wäre das Spiel abgebrochen worden. Der SCP07 und die Polizei Paderborn verurteilen die Eskalation der Gewalt. Proteste rund um den Spieltag waren aufgrund einer wirtschaftlichen Planung der DFL mit einem Investor angekündigt worden. Dementsprechend eng waren die Absprachen zwischen den Sicherheitsverantwortlichen vor der Partie. Die Geschehnisse im Stadion des SCP07 gehen jedoch weit über das zu erwartende Maß hinaus. Mit hoher krimineller Energie haben wenige Gästefans Grenzen überschritten, Verletzungen unbeteiligter Stadion-Besucher sowie massive Sachbeschädigungen und ein Spielabbruch in Kauf genommen.

POL-PB: Zwei Personen sterben bei Brand in Einfamilienhaus
Bad Wünnenberg-Fürstenberg (ots)

(mh) Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in der Straße "Im Winkel" in Bad Wünnenberg-Fürstenberg sind am Samstagmorgen, 16. Dezember, die beiden Bewohner ums Leben gekommen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Paderborn kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

Eine Zeugin hatte gegen 09.00 Uhr Brandgeruch aus dem Haus wahrgenommen und den Notruf gewählt. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Wünnenberg fand beim Betreten der Wohnräume eine leblose 73-jährige Frau im Wohnzimmer und einen ebenfalls leblosen 65 Jahre alten Mann im Schlafzimmer vor. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der beiden Personen feststellen. Das Feuer, welches wahrscheinlich im Wohnzimmer ausgebrochen ist, hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits selbst gelöscht.

Grund für den Brand könnten ein technischer Defekt oder eine fahrlässige Brandstiftung sein. Ein Brandsachverständiger wird den Brandort zu Beginn der kommenden Woche erneut untersuchen. Das Haus wurde durch die Polizei für die weiteren Ermittlungen beschlagnahmt. Am Gebäude selbst ist kein substantieller Schaden entstanden

POL-LIP: Detmold - Autofahrerin flüchtet nach Verkehrsunfall und leistet bei Festnahme Widerstand
Lippe (ots)

(KF)Am Freitagnachmittag befuhr eine 30jährige Frau aus Detmold mit ihrem roten VW-Kleintransporter die Nordstraße in Horn. Dort wurde sie von einem anderen Verkehrsteilnehmer, einem 57jährigen Horn-Bad Meinberger, überholt. Lange nach dem Überholvorgang fuhr die Detmolderin gleich zweimal leicht auf den PKW des Überholers auf, sodass an beiden Fahrzeugen leichter Sachschaden entstand. Die Unfallverursacherin hielt es jedoch nicht für nötig anzuhalten und mit dem Geschädigten die Angelegenheit zu regeln. Sie setzte ihre Fahrt in Richtung Detmold fort. Nachdem der Geschädigte über Notruf die Polizei informierte konnte die flüchtende Unfallverursacherin im Bereich des Parkplatzes eines Verbrauchermarktes an der Ernst-Hilker-Str. in Detmold angetroffen werden. Als der VW-Fahrerin durch einen Streifenwagen entsprechende Anhaltezeichen gegeben wurden, wurden diese von ihr missachtet. Letztendlich musste ihr durch einen zweiten Streifenwagen der Weg abgeschnitten werden und ihr Fahrzeug blockiert werden, um sie an einer weiteren Flucht zu hindern. Bei der Kontrolle weigerte sich die offensichtlich unter Drogen stehende Unfallfahrerin aus ihrem Transporter auszusteigen. Sie wurde darauf unter Anwendung von Zwang aus ihrem Fahrzeug geholt und festgenommen. Auf der Polizeiwache wurde eine Blutprobe entnommen. Bei diesen Maßnahmen sperrte sich die Beschuldigte und trat in Richtung der eingesetzten Beamten. Ein 29jähriger Polizeibeamter wurde dabei leicht verletzt, blieb aber dienstfähig. Gegen die 30jährige Beschuldigte wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen, die Angaben zu dem oben beschriebenen Verkehrsunfall oder auch zum Fahrverhalten der flüchtenden Fahrerin des roten Kleintransporters bei der Fahrt von Horn nach Detmold machen können, mögen sich bitte beim Verkehrskommissariat in Detmold, Tel. 05231 6090, melden

POL-LIP: Detmold - Einbruch in Gaststätte
Lippe (ots)

(KF)In der Zeit vom 13.12.2023, morgens, bis Freitagabend, 23:00 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter in eine leerstehende Gaststätte an der Straße Neustadt ein. Die Täter verschafften sich durch eine Hintertür Zugang zu den Gasträumen und suchten offensichtlich dort nach Wertgegenständen. Ob letztendlich etwas entwendet wurde, steht bisher noch nicht fest. Zeugen werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei in Detmold, Tel. 05231 6090, in Verbindung zu setzen

POL-LIP: Dörentrup - Einbruch in Verbrauchermarkt
Lippe (ots)

(KF)Am Samstagabend, gegen 22:30 Uhr, hörte ein aufmerksamer Zeuge Geräusche aus den Innenräumen eines Verbrauchermarktes an der Lemgoer Straße. Als zeitnah mehrere Streifenwagen an dem Objekt in Dörentrup eintrafen stellte sich heraus, dass unbekannte Täter dort eingebrochen waren. Die Täter hatten die Haupteingangstür geöffnet und in den Verkaufsräumen mehrere Behältnisse durchsucht. Entwendet wurden größere Mengen Zigaretten und Tabak sowie Bargeld in Höhe eines dreistelligen Betrages. Erste Ermittlungen am Tatort ergaben, dass zur oben genannten Tatzeit mindestens drei Personen in den Markt eingedrungen sind und diese anschließend mit einem dunklen PKW, wahrscheinlich VW Passat, in unbekannte Richtung geflüchtet sind. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Einbrechern verlief bisher negativ. Zeugen, die Angaben zur Tat oder zur Flucht der Täter machen können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Detmold, Tel. 05231 6090, zu melden.

POL-LIP: Blomberg - Keller eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen
Lippe (ots)

(KF)Am Späten Freitagabend wurden von bisher unbekannten Tätern die Türen mehrerer Kellerräume eines Mietshauses am Kleistring angegangen. Bei einer Tür gelang der Aufbruch. Der oder die Täter durchsuchten den Kellerraum nach Wertsachen. Ob und was genau entwendet wurde, muss noch ermittelt werden. Zeugen mögen sich bitte bei der Kriminalpolizei in Detmold, Tel. 05231 6090, melden

POL-LIP: Leopoldshöhe - Betrunkener Rollerfahrer landet im Straßengraben
Lippe (ots)

(KF)Am Samstagabend befuhr ein 56jähriger Mann aus Bielefeld mit seinem Roller die Straße An der Windwehe, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Durch den Sturz wurde der Rollerfahrer leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Bei ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Zur weiteren Untersuchung wurde der Mann in ein Krankenhaus nach Bielefeld transportiert. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Sonderpreis Baumarkt

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen vom 23.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Libori 2024 - Polizeipräsenz für ein sicheres Fest, Illegale Entsorgung von Schlachtabfällen,Verkehrsunfall mit Wohnmobil

weiterlesen...
Polizeimeldungen vom 22.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raubüberfall, 15 Autofahrer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss, Unfall mit gestohlenem Fahrzeug

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner