Wetter | Bad Driburg
31,7 °C
Wahrzeichen der Stadt

Gräflicher Kurpark mit Wildgehege

Gräflicher Kurpark mit Wildgehege - Hauptbild
Gräflicher Kurpark mit Wildgehege - 2. Sliderbild
Gräflicher Kurpark mit Wildgehege - 3. Sliderbild
Gräflicher Kurpark mit Wildgehege - 4. Sliderbild
ANZEIGE – Premiumpartner
Wissenswertes, Daten & Fakten

Über Gräflicher Kurpark mit Wildgehege

Der Gräfliche Park Bad Driburg ist ein englischer Landschaftsgarten mit einer Größe von 27 Hektar in der ostwestfälischenStadt Bad Driburg in Nordrhein-Westfalen.

Der eintrittspflichtige Park befindet sich im Privatbesitz der Familie Graf von Oeynhausen-Sierstorpff und ist aufgrund seiner außergewöhnlichen Lage und Gestaltung einer der Ankergärten im Europäischen Gartennetzwerk.

Das staatlich anerkannte Heilbad Bad Driburg verdankt seine Bekanntheit vor allem den seit 1593 bekannten, in bis zu 70 Meter Tiefe liegenden, kohlensäurehaltigen Heil- und Mineralquellen. Bad und Park bilden eine Einheit mit einem historisch gewachsenen Gebäudeensemble, heute unter dem Namen „Gräflicher Park Bad Driburg“. Auf dem Gelände des Parks liegt auch das Hotel „Gräflicher Park Hotel und Spa“.

Quelle: Wikipedia

Webseite des gräflichen Parks

Öffnungszeiten, Kontakt & Adresse

Informationen für Besucher

Öffnungszeiten

geöffnet 
Montag
00:00 - 23:59
Dienstag
00:00 - 23:59
Mittwoch
00:00 - 23:59
Donnerstag
00:00 - 23:59
Freitag
00:00 - 23:59
Samstag
00:00 - 23:59
Sonntag
00:00 - 23:59

Öffnungszeiten:

Durchgehend, in den Sommermonaten wird ein Eintrittspreis erhoben, dessen Eintrittskarte in der dortigen Gastronomie angerechnet wird.

Webseite

Besuchen Sie unsere Webseite.

Email senden

Senden Sie uns eine Email.

Telefon

Rufen Sie uns an:
+49 (05253) 95-230

Adresse

Gräflicher Kurpark mit Wildgehege
Brunnenallee
33014 Bad Driburg

Anfahrt • Gräflicher Kurpark mit Wildgehege

So finden Sie uns

Um die Karte ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier Google Maps) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen
Teile diese Sehenswürdigkeit: