1. April 2024 / Aktuell

Gräfliche Kliniken erhalten Ärztlichen Direktor

Professor Martin Siepmann übernimmt neue Funktion

BUZ: Prof. Dr. med. habil. Martin Siepmann ist ab 1. April 2024 neuer Ärztlicher Direktor der Gräflichen Kliniken Bad Driburg

BUZ: Prof. Dr. med. habil. Martin Siepmann ist ab 1. April 2024 neuer Ärztlicher Direktor der Gräflichen Kliniken Bad Driburg

Bad Driburg. Ab dem 01. April 2024 übernimmt Prof. Dr. med. habil. Martin Siepmann die neu geschaffene Funktion des Ärztlichen Direktors der Gräflichen Kliniken Bad Driburg. Zusätzlich zu seiner Chefarztfunktion Psychosomatik am Standort Park Klinik wird er als Ärztlicher Direktor die medizinischen Leistungen der Gräflichen Kliniken Bad Driburg nach außen vertreten. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Prof. Siepmann einen Arzt mit einer hohen medizinischen Expertise gewinnen konnten und jemanden, der die Gräflichen Kliniken Bad Driburg bereits bestens kennt“, erklärt Marko Schwartz, Geschäftsführer der Gräflichen Kliniken Bad Driburg. „Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben. Gemeinsam möchten wir eine Zukunft der medizinischen Exzellenz für unsere Kliniken und eine bestmögliche Rehabilitation für unsere Patienten gestalten“, so Prof. Siepmann.

Zu den Gräflichen Kliniken Bad Driburg gehören die Reha-Standorte Caspar Heinrich Klinik, Marcus Klinik und Park Klinik mit den Indikationen Innere Medizin (Gastroenterologie und Kardiologie), Neurologie, Orthopädie/Unfallchirurgie und Psychosomatik. Die Gräflichen Kliniken Bad Driburg verfügen über 800 Betten mit rund 780 Mitarbeitenden.

Zur Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff

Zur Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff (UGOS) gehören die Geschäftsbereiche „Gräflicher Park Health & Balance Resort“, die Gräflichen Kliniken mit insgesamt vier Rehabilitationseinrichtungen und die Bad Driburger Naturparkquellen.

Zum Verbund der Gräflichen Kliniken gehören die Caspar Heinrich Klinik, die Marcus Klinik, die Park Klinik (Bad Driburg/NRW) und die Moritz Klinik (Bad Klosterlausnitz/Thüringen).

Das Familienunternehmen beschäftigt insgesamt rund 1.500 Mitarbeitende und zählt zu den größten Arbeitgebern im Kreis Höxter.

Quelle: Antje Kiewitt - Director Public Relations - Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff GmbH & Co. KG Holding

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022    

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Seniorenresidenz Stellberg

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Das könnte Dich auch interessieren

Gräfliche Kliniken GmbH & Co KG
Unternehmen

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PM der Bezirksregierung Detmold: Erster Regionalplan für ganz Ostwestfalen-Lippe rechtkräftig
Aktuell

Erstmals gibt es einen Regionalplan für ganz Ostwestfalen-Lippe (OWL)

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner