15. Mai 2021 / Kreis Höxter

Kreis Höxter hebt ab Montag Stallpflicht für Geflügel auf

Hier im Kreis Höxter sind bislang keine Fälle von Geflügelpest aufgetreten

Kreis Höxter hebt ab Montag Stallpflicht für Geflügel auf

15.05.2021: Wegen der deutschlandweit auftretenden Geflügelpest musste das Geflügel auch im Kreis Höxter mehr als zwei Monate lang im Stall bleiben. Ab Montag, 17. Mai, hebt der Veterinärdienst des Kreises die Stallpflicht für das gesamte Kreisgebiet auf.
Hintergrund ist ein aktueller Erlass des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, mit dem die bislang geltenden landesweiten Vorgaben für die Aufstallung von Geflügel für den gesamten Regierungsbezirk Detmold aufgehoben werden.

„Hier im Kreis Höxter sind bislang keine Fälle von Geflügelpest bei Wildvögeln oder Hausgeflügel aufgetreten. Die Situation hat sich in den letzten Wochen auch regional entspannt. Hierbei spielt sicherlich auch eine Rolle, dass der Erreger bei den steigenden Temperaturen in der Außenwelt schneller inaktiviert wird. Auch im Nachbarkreis Paderborn wurden in den letzten Wochen keine neuen Ausbrüche mehr festgestellt. Die kreisweite Aufhebung der Stallpflicht ist daher zum jetzigen Zeitpunkt vertretbar“, teilt der Leiter des Veterinärdienstes, Dr. Jens Tschachtschal, mit.

„Generell kann allerdings noch keine Entwarnung gegeben werden. In anderen Regionen Deutschlands wurde der Erreger auch aktuell nachgewiesen. Geflügelhalter sind daher weiterhin angehalten, ihre Tiere genau zu beobachten und erhöhte Verluste tierärztlich abklären zu lassen. Auch sind weiterhin Biosicherheitsmaßnahmen einzuhalten. Hierzu gehört unter anderem, dass die Fütterung und Tränkung von Geflügel sowie die Lagerung von Einstreu und Futter so erfolgt, dass Wildvögel hierzu keinen Zugang haben.“

Die Stallpflicht ist in den vergangenen Monaten insbesondere für die Halter von Legehennen, die Freilandeier produzieren, aber auch für alle Hobbyhalter von Geflügel aus Tierschutzgründen problematisch gewesen. Im Kreis Höxter wird derzeit in gut 800 Betrieben knapp eine Millionen Stück Geflügel gehalten. Beim überwiegenden Teil dieses Geflügels handelt es sich allerdings um Mastgeflügel, das generell im Stall gehalten wird.

Quelle: Kreis Höxter

Symbolfoto: Pixabay

Wenn sie unsere Unser Bad Driburg News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

Meistgelesene Artikel

POL-HX: Motorradfahrer nach Frontalzusammenstoß schwer verletzt
Polizeimeldungen

Für die Rettungsmaßnahmen wurde die Landstraße kurzzeitig gesperrt

weiterlesen...
Ab Freitag (28. Mai) gilt eine aktualisierte Coronaschutzverordnung in NRW
"Corona" - Neuigkeiten

Die Öffnungsschritte werden weiterhin durch grundsätzliche Schutzmaßnahmen abgesichert

weiterlesen...
POL-HX: Opel-Fahrerin schwebt in Lebensgefahr
Polizeimeldungen

Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Pressemitteilung der Volkshochschule vom 22.06.2021
Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen und Ausbildungskurse der VHS

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Neue App vorgestellt / Michael Werner: „Die komplette Abfallwirtschaft in der Hosentasche“
Kreis Höxter

„Das weite Spektrum rund um das Thema Abfall wird mit der neuen App komplett abgedeckt“

weiterlesen...
Frauen im Ehrenamt stärken: Bis zu 40.000 Euro Fördermittel möglich
Kreis Höxter

Geschäftsstelle Ehrenamt weist auf Corona-Sonderprojekt hin

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner